zurück
image

Baltscheit, Martin

Geboren 1965 in Düsseldorf, studierte Kommunikationsdesign an der Folkwangschule Essen. Im Anschluss war er als Comic-Zeichner, Illustrator, Schauspieler, Kinderbuch-, Prosa-, Hörspiel- und Theaterautor tätig. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Martin Baltscheit lebt heute in Düsseldorf.

 

Bibliografie

Buch

Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor, Berlin Verlag 2010
Ich und die Kanzlerin, Boje 2009

Die Dschungelbücher Kipling, Illustration Boje 2008

Keine Kuscheltiere für Johanna, Tulipan 2008

Frankie unsichtbar, Tulipan 2008

Der kleine Herr Paul stellt sich vor, Bloomsbury 2008

Felline, Professor Paul und der Chemiebaukasten, Tulipan 2007

Hauptsache es wird kein Hund, Bajazzo 2007

Zarah - Du hast doch keine Angst, oder?, Bloomsbury 2007

Was ist eigentlich ein Tulipan?, Tulipan 2007

Major Dux, Boje 2007

Der kleine Herr Paul im Schnee, Altberliner 2006

Die Elefantenwahrheit, Kinderbuchverlag Wolff 2006

Kurz der Kicker, Altberliner 2006

Ich bin für mich, Bajazzo 2005

Der kleine Herr Paul macht Urlaub, Altberliner 2005

Der Winterzirkus, Fischer Schatzinsel 2005

Die Belagerung, Bajazzo 2005

Da hast du aber Glück gehabt, Fischer Schatzinsel 2005

Leuchte Turm, leuchte!,  Altberliner 2004

Der kleine Herr Paul,  Altberliner 2004

Gold für den Pinguin, Bajazzo 2004

Der Löwe der nicht schreiben konnte, Bajazzo 2002

Hokus Pokus, Sala Bim, Fischer Schatzinsel  2002

Der einzige Vogel ... Illustration: Zoran Drvenkar. Carlsen 2001

Die Zeichner, Roman Alibaba 2000.

Der Neue, Alibaba 1998

Kurz der Kicker, Alibaba 1997

Paul trennt sich, Alibaba 1996

Papa kuck mal , Alibaba 1995

Lotte & Leo, Tilsner 1994

Valerius Zeitlos, Carlsen 1994

Valerius Vom Index bedroht Carlsen 1991


Tonträger

Ich und die Kanzlerin, Hörcompany

Vom Mädchen das nicht schlafen wollte, WDR / Cybele 2007

Der Winterzirkus, Hörspiel RBB / DAV 2006

Major Dux,  Jazzhörspiel WDR / Terzio 2006

Gold für den Pinguin, Hörspiel Uccello 2004

Hokus Pokus, Sala Bim und die Zauberprüfung, Hörspiel uccello 2002

Die Abenteuer des Herrn Benedict, Hörspielreihe terzio: 2002-2004

Die Pinabriefe, Hörbuch, gelesen von Martina Gedeck RBB 2001

Herr Z, Herr B und das Fräulein Wunder, Hörbuch, uccello 2000

Die Elefantenwahrheit, Hörspiel, uccello 1999

Der Löwe der nicht schreiben konnte, Hörspiel, uccello1999

Paul trennt sich, Hörspiel, uccello1998

Kurz der Kicker,  Hörspiel SWR, uccello1998

Liedgut alles gut, Musik Frauenlob 1996

Theater

Die Belagerung, S.Fischer Theater 2008

Neue Heimat,  Verlag für Kindertheater 2007

Nur ein Tag,  Verlag für Kindertheater 2006

Schneewittchen darf nicht sterben, S.Fischer Theater 2005.

Der Winterzirkus, S. Fischer Theater Frankfurt 2005

Die Überredung, S. Fischer Theater. Frankfurt 2003

CD-Rom

Carolina die Kometenjägerin, terzio 2001

 

Funk

Vom Mädchen das nicht schlafen wollte, WDR / 2007

Major Dux, Jazzhörspiel WDR 2006

Der Winterzirkus, Hörspiel RBB / WDR 5 2003

Der harte Hans, Hörspiel WDR 5 2002.

Der König hat Geburtstag, Hörspiel WDR 5 2002.


Fernsehen

Prof. Paul und der Chemiebaukasten, Trickfilm Siebenstein ZDF 1999.

Der Löwe der nicht schreiben konnte, Trickfilm Siebenstein ZDF 1998.


Preise, Auszeichnungen

1012 Rheinischer Literaturpreis Siegburg
2010 Deutscher Kinder- und Jugendtheaterpreis des Bundesfamilienministeriums
2008 Literaturpreis Stadt Hameln „Zarah“

2008 Nominierung Deutscher Kinder und Jugendbuchpreis „Zarah“

2006 Nominierung Gustav Heinemann Friedenspreis „Ich bin für mich“

2006 Eule für „Die Belagerung“

2005 Kaas&Kappes Niederländisch-Deutscher Kinder-und Jugenddramatikerpreis

für “Der Winterzirkus”

2004 Stipendium Kulturamt Düsseldorf für das Hörspiel „Major dux“

2003 Kaas&Kappes Niederländisch-Deutscher Kinder-und Jugenddramatikerpreis

für “Die Überredung”

2002 Kinderbuchpreis Preiselbär Bern “Der einzige Vogel, ... fürchtet!”

2002 Kinderbuchpreis NRW mit Zoran Drvenkar für “Der einzige Vogel...”

2002 Nominierung zum Kinder & Jugendbuchpreis „Der einzige Vogel ...“

2001 ADC Medaille für Theaterplakat “Shockheaded Peter”

2001 Silberner Pädi. Für die CD-Rom "Sonja und die Reise zum Mittelpunkt der Erde"

2001 Förderpreis für Literatur der Stadt Düsseldorf "Die Zeichner"

1999 Empfehlungsliste Katholischer Kinderbuchpreis für “Lukas haut ab”

1996 Nominierung für den Max und Moritzpreis, “Bester deutscher Comiczeichner”

1992 Preisträger Ehapa German Comic Open