zurück

Conrath, Martin

Martin Conrath

Geboren 1959 in Neunkirchen an der Saar, Musiker, Schauspieler, Journalist, Personalentwickler und Kommunikationstrainer.


Seit 2006 lebe und schreibe ich in Düsseldorf.


Pseudonym für historische Romane: Sabine Martin. Dahinter stecken ich und meine Frau Sabine Klewe, die ebenfalls Schriftstellerin ist.


Ein bisschen Biographie:

• 1973 - 1979 Ausbildung zum Schlagzeuger

• Ab 1977 bis 1991, als Musiker und Schauspieler auf Tour

• 1991-1993 Volontariat bei dem Saar-Lor-Lux-Magazin "Tabou" (Luxemburg).

• 1993- 2003 Journalist für Print und Funk , u.a. bei der Saarbrücker Zeitung und dem Saarländischen Rundfunk

• Ab 2001: Freier Schriftsteller und Personalentwickler


Bibliographie:

Weltbild / Bastei-Lübbe:

2011/2012: „Die Henkerin“ von Sabine Martin, historischer Roman

2012/2013: „DieTränen der Henkerin II“ von Martin Conrath und Sabine Klewe, historischer Roman

2013: "Der Schmerzsammler", Thriller

2014: "Die Reliquienjägerin", Sabine Martin, historischer Roman

2014: "Teufelsblume", Thriller

2015: „Ich werde töten“ Thriller

2016: „Die Königin der Diebe“, Sabine Martin, Historischer Roman

2017: „Cold Reset“, Martin Conrath, Sabine Klewe, Ralf Pingel, Anette Strohmeyer, Markus Stromiedel, Thriller

2017: „Die dunklen Wasser von Exeter“, Paul Marten alias Martin Conrath, Krimi

2018: „Die Toten vom Dartmoor“, Paul Marten alias Martin Conrath, Krimi

2018: „Der Codex der Macht“, Sabine Martin, historischer Roman

 

Kriminalromane, Emons Verlag Köln:

2004: Stahlglatt, 1. Martin Bremer-Krimi

2005: Das Schwarze Grab (2009 Als Tatort verfilmt), 2. Martin Bremer-Krimi

2006: Der Hofnarr, 3. Martin Bremer-Krimi

2008: Schattenreiter , 4. Martin Bremer-Krimi

2008: Das Vermächtnis der Schreiberin (mit Sabine Klewe, hist.-zeitgen. Krimi)

2009: Aus der Traum (Tatort-Romanfassung)

2010: Vermisst (Tatort-Romanfassung)

2011: Schuldig, 5. Martin Bremer-Krimi


Verlag Die Hanse

2007: Verlag Die Hanse: „Das Geheimnis der Madonna“, von Sabine Klewe und Martin Conrath, eine Hanse Krimi aus Lippstadt des 14. Jahrhunderts.

Sonstiges 2001 - 2003:

Kinderbuchreihe "ZOFF!" von Martin Conrath und Peter Tiefenbrunner

Hörspiel "Papa wohnt jetzt in der Heinrichstraße", Regie: Jochen Senf, Hörspiel von Martin Conrath nach dem gleichnamigen Stoff von Nele und Paul Maar

Kinder-Theater "Der Meteoritenlöffel", Fischer Theaterverlag, Uraufführung 2003 am "carousellTheater" Berlin, von Martin Conrath und Peter Tiefenbrunner nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Phillip Ridley

Musical "Kasper und der Glitzerkönig", Fischer Theaterverlag, nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Phillip Ridley, Uraufführung im Januar 2004 am Kinder- und Jugendtheater Dresden

"Acht!", eine Erzählung in Kurzgeschichten, Z.B. Verlag Saarlouis, von Martin Conrath mit Illustrationen der Malerin und Malschuldozentin Sonja Hager

 

 

Foto: Thomas Stelzmann