zurück

Ernst von, Axel

Geboren 1971, seit 1987 wohnhaft in Düsseldorf, 1994 – 2000 Studium der Germanistik und Medienwissenschaft, Abschluss Magister. Seit 2000 freier Autor (Prosa, Theater), Kolumnist, Lektor, Ghostwriter (u. a. für Autoren der Verlage Hoffmann & Campe, Gabal und Junfermann) und Redaktions- und Marketingleiter (z. B. 2000 – 2003 im Versandbuchhandel). Zahlreiche Veröffentlichungen seit 1994. 2006 Mitgründer des Lilienfeld Verlages in Düsseldorf

Veröffentlichungen (Auswahl)

2005: „48 Stunden Theater – Dokumentation und Selbstversuch“, Bericht

2005: „Schillern“, Schauspiel

2005: „Betrug“, Schauspiel

2007: „Tractatus logico-philosophicus de re translationis perversae in theatro“, Essay

2008: „High Definition“, Schauspiel

2009: „Das hab ich geschrieben? – Auf der Spur der Ghostwriter“, Ein Abend der LitCologne

 

 

Foto: Thomas Stelzmann