zurück
image © Jerónimo Arteaga-Silva

Falk, Dietlind

Dietlind Falk ist im Ruhrgebiet aufgewachsen und studierte Literaturübersetzen an der Universität Düsseldorf. Derzeit promoviert sie am dortigen Institut für American Studies und arbeitet freiberuflich als literarische Übersetzerin. Unter anderem hat sie Mark Haddon, Liane Moriarty und Patrick Lapeyre ins Deutsche übertragen. 2017 erschien ihr Debütroman „Das Letzte“ im Albino Verlag, Berlin.

 

Lesungen über Agentur Amadis: torsten@amadis.net, Kontakt auf Facebook @dietlind.falk