zurück
image

Haeseling, Dorothée

Dorothée Haeseling

Geboren 1944 in Hösel / Krs.Mettmann

Lyrikerin/ freie Grafik

wohnt und arbeitet in Düsseldorf

Veröffentlichungen

Gedichte:

1979: “ flügellos, poetische miniaturen “ Gilles & Francke Verlag, Duisburg

1982: “ Also wohin jetzt “ Suhrkamp Verlag Ffm

1986: “ So könnte man leben” Suhrkamp Verlag Ffm

1991: “ Was zu lieben blieb” Frankfurter Verlagsanstalt, Ffm

Zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien, Literaturzeitschriften, Zeitungen,


Lesungen :

u. a. im Literarischen Colloquium Berlin unter Hans Werner Richter,

Symposion Sulzbach - Rosenberg unter Walter Höllerer,

im WDR, Deutschandfunk, Südwestfunk, SFB, Radio Bremen ,

Literaturtelefon der Stadt Düsseldorf

Tonkassette: WDR/Kulturamt der Stadt Düsseldorf: Lyrik in NRW

Preise/Stipendien

Arbeitsstipendium des Landes NRW 1978,

Förderpreis der Stadt Düsseldorf, 1981

 

  • Kontakt

  • Dorothée Haeseling
  • Engerstraße 9
  • 40235 Düsseldorf
  • Tel.: 0211/661354