zurück

Petersmann, Konstanze


 

Geboren 1942 in Danzig, aufgewachsen in der DDR, 1983 Ausreise aus der DDR in die Bundesrepublik; seit 1993 Lyrik- u. Prosaveröffentlichungen, begleitend dazu Studium der Literaturwissenschaft an der Fern Universität Hagen u. Schule für Dichtung Wien – Vienna Poetry Academie: Studentin von Inger Christensen/Kopenhagen, Christian Loidl/Wien u. Ferdinand Schmatz/Wien; ebenso Psychologiestudien in Düsseldorf; seit 1993 regionale u. überregionale Lesungen; seit 2006 Wiederbelebung der alten Kulturform des künstlerisch literarischen Salons in ‚privater Öffentlichkeit’, wohnhaft in Düsseldorf.
Mitglied. Deutscher Schriftstellerverband;
Österreichischer Schriftstellerinnen-Künstlerinnen-Verein,
Österreichischer PEN-Club

Veröffentlichungen

2004: „Spiegeltraum“, Gedichte, Edition XIM Virgines Düsseldorf

2008: „Am Rande der ungestillten Brunnen“, Gedichte, ATHENA Verlag Oberhausen
2010: "Zum Lichtstern der Zeit", Gedichte, ATHENA Verlag Oberhausen

2012 "U Brzegów Niespokjnych Zródel" - Gedichte deutsch/polnisch, GS Media Wroclaw-Jelenia Góra

2014 "In den Gärten der Plejaden", Gedichte, Edition Virgines Düsseldorf
2015  "U vrtovima plejada", Gedichte deutsch/serbisch, Svet Knijige, Belgrad 2015

2016 "Im Schatten des Eisernen Vorhangs", Prosa, Helios Verlag Aachen
2017 "Sinneszauber auf silberner Spur", Gedichte, Edition Virgines Düsseldorf.

 

 

Foto: Thomas Stelzmann