zurück
image

Schrenk, Peter

Geboren 1943 in Berlin. Eltern Theaterschauspieler. Jugendjahre in der DDR. Nach Tod der Mutter 1958 Übersiedlung zu Vater nach Hamburg. Odenwald-schule in Oberhambach a. d. Bergstrasse. Lehre in Hamburg. Nach Lille / Nordfrankreich zwecks Aufnahme Fremdenlegion. Abgelehnt und nach Deutschland abgeschoben. Anschließend über mehrere Jahre Arbeit als Ma-schinensteller, Gleisbauarbeiter, Hilfsarbeiter, Packer und Lagerarbeiter. 4 Jahre Bundeswehr. Schauspielschulen in Heidelberg und Frankfurt/M. SDS und Verband der Kriegsdienstverweigerer. Betriebsinterne Ausbildung zum Stu-dien- und Projektleiter DIVO-Institut Frankfurt. Begleitstudium University of Maryland, European Division. Manager Vertrieb, Marketing und PR in Banken und Automobilzubehörfirmen. Weltweite Auslandstätigkeiten. Seit 20 Jahren in Düsseldorf arbeitend und lebend. September 2007 in der Christ Church angli-kanisch getauft. Ehrenamtliche Tätigkeiten für den Verein African Angel e.V. und den Bund Katholischer Unternehmer e.V. (beide Düsseldorf).

Veröffentlichungen

1988 OA/2008 NA: „Ein fremder Tod“, Roman

1989 OA/2008 NA: „Ohne Obligo“, Roman

1990 OA/2008 NA: „ ... und dann Berlin“, Roman

1992 OA/2008 NA: „Die Konferenz von Reading“, Roman

1998 OA/2008 NA: „Sangers Fluch“, Roman

2008 OA : „Fetter Sand“, Roman

1990: Projektförderung durch das Land NRW