13.08.2020

  • Hinterhoflesung Paul Bukowski, Alexander Burkhard & Emily Tromp

    19:00 Uhr

    Himmelgeisterstraße 45 (ResiGrass)

    Düsseldorf Bilk

    Eintritt frei

    Spende erwünscht

     

    Paul Bokowski wurde 1982 in Mainz am Rhein geboren. Der langjährige Wahlberliner ist Gründungsmitglied der stadtbekannten Lesebühne »Fuchs & Söhne«, der Göttinger Kultlesebühne »Dioptrien Deluxe« sowie Redakteur des Satiremagazins »Salbader«. Zuletzt erschien sein Erzählband »Bitte nehmen Sie meine Hand da weg« (Goldmann 2019).
    Alex Burkhard ist deutschsprachiger Poetry Slam Meister 2017 sowie Bayerischer Poetry Slam Meister 2017 und Münchner Stadtmeister im Poetry Slam 2014, 2015 und 2016.Er veröffentlicht Prosa und Slampoesie im Satyr Verlag Berlin. Er schrieb literarische Texte für die Münchner Verkehrsgesellschaft, die Süddeutsche Zeitung, Amazon, den Burda-Verlag und verschiedene Münchner Museen.

    Emily Tromp schreibt seit einigen Jahren Kurzgeschichten. Immer mit einem Funken Satire, Politik und das Leben im Gepäck. Einige Slam Bühnen hat sie damit schon überzeugt und einige Pokale, Sieger Shirts mit nach Hause genommen.