zurück

16. November 2017

  • LESEFEST der Düsseldorfer Lesebande

    Von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Vom 13. bis 21. November lädt das ehrenamtliche Netzwerk "Düsseldorfer Lesebande" zum neunten Düsseldorfer Lesefest ein. Rund 200 ehrenamtliche Vorleser beteiligen sich an der Veranstaltung; darunter auch einige Prominente wie Fortuna-Spieler Oliver Fink, die Schauspielerin Jenny Jürgens oder Kinderliedermacher Volker Rosin. Gelesen wir in Bibliotheken, Schulen oder auch Cafés und Kneipen.

    Das Programm. das sich an an Erwachsene und Kinder richtet, finden Sie hier:

    http://portal.leseban.de/programm?field_ref_veranstaltungstag_target_id=26

  • Vierte Heine-Nacht

    19:00 Uhr

    Heinrich-Heine-Institut

    Bilker Straße 12-14

    40213 Düsseldorf

    Eintritt: 8 Euro (ermäßigt 6 Euro)

    Anmeldung: Verbindliche Reservierungen werden unter +49 211 - 8995571 oder per Mail unter heineinstitut@duesseldorf.de entgegen genommen

     

    Feiern Sie mit uns auf der Bilker Straße die vierte Heine-Nacht.

    Freuen Sie sich auf Martina Gedeck und viele weitere Höhepunkte wie Lesungen, Konzerte, Performances und Führungen.

     

     

     

     

     

     

     

     

  • "Wafelmann & Friends"

    19:30 Uhr

    Heinrich-Heine-Institut

    Bilker Straße 12-14, 40213 Düsseldorf

    Eintritt: 7 Euro (ermäßigt 5 Euro)

     

    Jazz, Kurzprosa und Lyrik

     

    Was geschieht, wenn eine virtuose Jazz-Geigerin und ein hochtalentierter Jazz-Pianist auf eine Lyrikerin der konkreten und visuellen Poesie und zwei internationale Untergrundpoeten treffen?

    Neue, improvisierte Klangwelten die der Lyrik und den Kurzprosastücken ein Gefäss leihen. Im Moment und für die Reise die sie gemeinsam antreten; die Musik und die Worte.

    Alain Wafelmann lädt die zeitgenössische Dichterin Safiye Can (D) und den kongenialen Poeten Jakob Kielgaß (D) ein, Gedichte, Kurzprosastücke und experimentelle Lyrik zur Musik der brillanten Jazz-Geigerin Laura Schuler (CH) und dem meisterlichen Jazzpianisten Elias Stemeseder (A) zu zelebrieren. Leise, schon fast scheu, laut, beinahe zerstörerisch, vermischen sich Stimme und Klänge an diesem Alain Wafelmann & Friends-Abend.