zurück

21. November 2017

  • LESEFEST der Düsseldorfer Lesebande

    Von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Vom 13. bis 21. November lädt das ehrenamtliche Netzwerk "Düsseldorfer Lesebande" zum neunten Düsseldorfer Lesefest ein. Rund 200 ehrenamtliche Vorleser beteiligen sich an der Veranstaltung; darunter auch einige Prominente wie Fortuna-Spieler Oliver Fink, die Schauspielerin Jenny Jürgens oder Kinderliedermacher Volker Rosin. Gelesen wir in Bibliotheken, Schulen oder auch Cafés und Kneipen.

    Das Programm. das sich an an Erwachsene und Kinder richtet, finden Sie hier:

    http://portal.leseban.de/programm?field_ref_veranstaltungstag_target_id=26

  • FRISCH GEPRESST: HUSCH JOSTEN, HIER SIND DRACHEN

    18:00 Uhr

    Lernstudio der Zentralbibliothek

    Bertha-von-Suttner-Platz 1

    40227 Düsseldorf

    Eintritt frei


    Am 13. November 2015 werden in Paris Terroranschläge verübt. Einen Tag später macht sich die Journalistin Caren auf den Weg von London nach Paris, um über die Situation zu berichten. Doch nach einem anonymen Drohanruf beim Flughafen sitzt Caren in Heathrow fest. Und während eines Gesprächs mit einem charismatischen, philosophierenden Mann findet sie die Geschichte, auf die sie bereits ihr ganzes Leben gewartet hat.

    Nach ihrem Studium der Geschichte und des Staatsrechts in Köln und Paris arbeitete Husch Josten als Journalistin in London und Paris. Heute lebt und arbeitet sie in Köln. "Hier sind Drachen" ist ihr vierter Roman.

    Moderation: Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW

  • Ein Abend mit Jürgen Lodemann

    19:30 Uhr

    Heinrich-Heine-Institut

    Bilker Straße 12-14

    40213 Düsseldorf

    Eintritt: 5 Euro (ermäßigt 3 Euro)

     

    Der in Essen geborene Filmemacher und Schriftsteller Jürgen Lodemann, spätestens seit der Gründung der Bücher-Bestenliste des SWR eine "Institution des Literaturbetriebs", liest aus seinem soeben erschienenen sehr engagierten Buch "Gegen Drachen" und aus seinem jetzt neu aufgelegten und viel gelobten Roman "Essen Viehofer Platz".

    In seinen 30 Jahren als Literaturredakteur im ARD-Fernsehen produzierte Lodemann auch zahlreiche Dokumentarfilme. Filmausschnitte werden das an diesem Abend veranschaulichen.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Georg Cornelissen - "Düsseldorfisch"

    20:00 Uhr

    Buchhandlung Dietsch

    Hauptstr. 47

    40597 Düsseldorf

    Eintritt: 10,- €

     

    Nähere Informationen unter: https://www.buecher-dietsch.de/