zurück

26. November 2017

  • Rufus Beck liest, spielt und spricht den Kultroman „Die Reise nach Petuschki“

    17:00 Uhr

    Robert-Schumann-Saal

    im Museum Kunstpalast

    Kulturzentrum Ehrenhof

    Ehrenhof 4-5

    40479 Düsseldorf

    Eintritt: s. u.

     

    Ein literarisch-musikalisches Programm mit dem Klavierduo Walachowski


    Konzertreihe Zweiklang! Wort und Musik

    RUFUS BECK Rezitation | KLAVIERDUO ANNA & INES WALACHOWSKI

    „Die Reise nach Petuschki“ – der Kultroman von Wenedikt Jerofejew

    Der großartige russische Roman zeichnet das groteske Bild einer sozial und seelisch verwahrlosten Gesellschaft zu Sowjetzeiten. Im Zug nach Petuschki sitzend, mit Schnaps und Geschenken für die Geliebte und den Sohn im Gepäck, erzählen sich der Protagonist und sein hochprozentiger „Dunstkreis“ von Mitreisenden traurige und tragisch-komische Geschichten voller politischer Anspielungen.

    Die Erzählung wird gelesen und gespielt von Rufus Beck, einem der erfolgreichsten Schauspieler Deutschlands. Das renommierte Geschwisterpaar Walachowski spielt dazu vierhändig auf dem Klavier Werke von Chopin, Rachmaninow, Tschaikowsky und Brahms.

     

    Dauer: ca. 2 Stunden inklusive Pause

    Karten: 33/28/22/13 € (Schüler/Studenten 20/15/12/10 €) zzgl. Servicegebühren, erhältlich an vielen Vvk-Stellen, unter T 0211-274000, im Museum Kunstpalast, über www.robert-schumann-saal.de oder an der Abendkasse.

    Wahlabo: Bis zu 20 % Rabatt, Details unter www.robert-schumann-saal.de.