zurück

18. April 2017

  • Jérome Ferrari, Ein Gott ein Tier

    19:30 Uhr

    Heine Haus

    Bolkerstr. 53

    Eintritt: 8,-/6,-

     

    Der 2017 auf deutsch erschienene Roman des Prix Goncourt Preisträgers Ferrari liest sich wie ein Requiem auf die moderne Gesellschaft, die von den dunklen Trugbildern des Krieges ebenso erschüttert wird wie von der unerhörten Gewalt der ökonomischen Realität.

    Moderation : Christian Ruzicska (Verleger)

    Lesung deutscher Text: Rudolf Müller (Heine Haus)