zurück

21. Juni 2017

  • „Heimat“ – ein Plural!

    19:00 Uhr

    Bücherei Eller

    Gertrudisplatz 16-18

    Tel. 0211 - 892412922.

    Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab dem 24.5.2017

     

    TerassenLesung mit Ina-Maria von Ettingshausen, Martin Halotta, Vera Henkel

     

     

     

     

  • Tim Sohr, Für immer und Amy

    19:00 Uhr

    zakk

    Fichtenstraße 40

    VVK € 7 / AK € 10

     

    Flemming Hansen mag Frauen sehr. Bis sie sich verlieben und eine feste Beziehung wollen. Dann ergreift er die Flucht. Liebe geht für ihn nur unverbindlich, damit hat er sich abgefunden. Doch seine Beziehungsunfähigkeit hat einen Namen – Amy. Die eine, große, erste Liebe während des Austauschjahrs in den USA. Danach kam ihnen das Leben dazwischen. Plötzlich ist Flemming klar: Er muss Amy wiederfinden. Um sie zurückzugewinnen oder um endlich frei zu sein. Er macht sich auf eine entscheidende Reise um die halbe Welt ...

     

    Tim Sohr, 1980 in Düsseldorf geboren, veröffentlichte 2014 seinen Debütroman »Woanders is’ auch scheiße«, der durchweg gute Kritiken erhielt und von den Lesern des Musikexpress zum Buch des Jahres 2014 gewählt wurde. Jetzt legt er sein zweites Buch vor: "Für immer und Amy" erzählt die wilde Geschichte einer großen Liebe - witzig, sehnsüchtig, melancholisch.