zurück

27. September 2017

  • Ilja Ehrenburg – Politisch korrekt im Angesicht des Todes

    19:00 Uhr

    Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus

    Bismarckstraße 90

    40210 Düsseldorf

    Eintritt frei

     

    Vortrag von Dr. Peter Jahn

    Ilja Ehrenburg, 1891 in Kiew geboren, war ein russischer Publizist und einer der einflussreichsten Schriftsteller in der Sowjetunion. Anfangs gegenüber dem kommunistischen Regime durchaus kritisch eingestellt, entwickelte er sich zu Beginn des Zweiten Weltkriegs zum Sprachrohr der antideutschen Propaganda und zeichnete sich hier durch

    seine fanatische Deutschenfeindlichkeit aus. Bereits während des Krieges sammelte Ehrenburg Berichte über die deutschen Massaker an Juden, die in einer umfassenden Dokumentation der Shoa münden sollten. Nach dem Krieg fiel er in Stalins Ungnade, blieb aber vor stalinistischer Verfolgung verschont. Seine Hoffnung auf eine politische Wende fand Ausdruck in seiner Erzählung »Tauwetter«, die 1954, kurz nach Stalins Tod, erschien. 1962 wurde, auch in Deutschland, seine Autobiographie »Menschen Jahre Leben« publiziert. Ilja Ehrenburg starb vor 50 Jahren in Moskau.

    Der Historiker Peter Jahn hat sich in seiner Forschungstätigkeit auf Osteuropa spezialisiert. Ab 1993

    war er an der Gestaltung der Dauerausstellung im deutsch-russischen Museum Berlin Karlshorst beteiligt. Er gründete die Initiative »Ort der Erinnerung an die Opfer der NS-Lebensraumpolitik in Osteuropa«.

  • „Lord,Rabe, Maskenball - Kammerhörstück mit englischsprachigen Geschichten“

    20:00 Uhr

    Zentralbibliothek

    Bertha-von-Suttner-Platz 3

    Eintritt frei

  • Dr. Peter Kreuz, "Zündstoff für Andersdenker“

    20:15 Uhr

    Mayersche Droste

    Königsallee 18

    40212 Düsseldorf

    Eintritt: € 14,-

    Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen erhältlich oder unter

    www.mayersche.de

     

    Gehören Sie zu den Menschen, die wirken wollen? Die in ihrem Leben und mit ihrer Arbeit Spuren hinterlassen möchten? Dann wissen Sie: Das ist nicht immer so einfach. Manchmal fehlen Energie, Inspiration oder eine zündende Idee. Das Unternehmen, in dem Sie arbeiten, stellt sich quer.

    Der Markt, in dem Sie Ihre Leistungen anbieten, erdrückt Sie. Jetzt muss sich alles ändern!

    Aber: Jede Veränderung fängt klein an. Sie fängt bei Ihnen an. Dieses Buch liefert Ihnen Zündfunken für Veränderung. Denn ein Feuer beginnt mit einem Funken.

    Entzünden Sie damit Ihre Flamme – eine Flamme, die für Veränderung brennt!

     

    Peter Kreuz ist Anstifter, Mutmacher und Impulsgeber. Seit über 20 Jahren arbeitet er mit DAX-Unternehmen und Global Playern wie BMW, Nestlé oder Microsoft zusammen. Er bringt Führungskräfte und Teams dazu, sich aus Denkschablonen zu befreien, Scheuklappen abzulegen und ausgetretene Pfade zu verlassen. Auf allen fünf Kontinenten spürt er Unternehmen auf, die so unkonventionell wie erfolgreich sind. Organisationen, denen sich die besten Talente und Kunden anschließen. Menschen, die dafür brennen, mit ihrer Arbeit einen echten Unterschied zu machen.