zurück

21. Januar 2018

  • Joachim Król | L'Orchestre du Soleil: „Der erste Mensch“ nach Albert Camus

    17:00 Uhr

    Stiftung Museum Kunstpalast

    Robert-Schumann-Saal

    Kulturzentrum Ehrenhof

    Ehrenhof 4-5

    D-40479 Düsseldorf

    33/28/22/13 € (Schüler/Studenten 20/15/12/10 €) zzgl. Servicegebühren

     

    Zweiklang! Wort und Musik

    In dieser autobiographischen Geschichte des großen algerisch-französischen Autors Albert Camus macht sich der Erzähler auf die Reise zurück in seine Kindheit, auf der Suche nach seinem nie gekannten Vater, der im Ersten Weltkrieg gefallen ist. Er kehrt heim in die Hitze Algiers, in die Armut, Unschuld und Einfachheit und will die nackte Welt seiner Helden im Mutterland der Vorzivilisation wiederfinden.

    Eingebettet in die Musik, die Christoph Dangelmaier aus Elementen des arabischen Rai und der französischen Musette eigens für diesen Bühnenmonolog geschrieben hat, erzählt der große Schauspieler Joachim Król auf seine unnachahmliche Art von einem, der seinen Vater gesucht – und den Sohn gefunden hat: den ersten Menschen am Ursprung seines Lebens.

     

    L'Orchestre du Soleil:

    Maria Reiter Akkordeon | Ekkehard Rössle Flöte/Klarinette | Christoph Dangelmaier Kontrabass/Kompositition | Samir Mansour Oud | Omar Placencia Percussion | Martin Mühleis Textbearbeitung, Produktion, Inszenierung