zurück

27. Februar 2018

  • Klaus Grabenhorst liest: “HAMBURG“: GEDICHTE – GESCHICHTEN – GITARRENKLÄNGE

    15:00 Uhr

    frau und kultur e.V. (Lutherkirche – Blauer Saal) Kopernikusstr. 9a

    40223 Düsseldorf-Bilk

    Eintritt/Getränk: 6,- EUR

  • Klaus Grabenhorst liest: STEFAN ZWEIG (1881-1942): “DIE MONDSCHEINGASSE“

    18:00 Uhr

    Lesecafé Knittkuhl

    Am Mergelsberg 3

    40629 Düsseldorf

    Eintritt frei - der Hut kreist

  • Lesebühne: Unter Elchen. Zu Gast Sandra Da Vina

    18:00 Uhr

    Zentralbibliothek

    Bertha-von-Suttner-Platz 1

    Eintritt frei

     

    Die Düsseldorfer Lesebühne Unter Elchen feiert Premiere. Das humorvolle Stammautoren-Trio, bestehend aus dem Oberhausener Klavierkabarettisten Matthias Reuter, dem Viersener Heimatdichter Markim Pause und dem Mönchengladbacher Bühnenpoeten Marco Jonas Jahn, wird im 2-monats-Rhythmus den Lesesaal der Zentralbibliothek mit Geschichten, Gedichten und Musik füllen. Dazu gibt es eine Portion Unberechenbarkeit und wechselnde Gäste. So bekommen die drei zur Premiere Unterstützung von der Essener Autorin und Slam-Poetin Sandra Da Vina, die 2014 die NRW-Landesmeisterschaften im Poetry Slam gewann und zuletzt mit ihrem zweiten Buch „100 Meter Luftpolsterfolie“ solo tourte. Es wird unverschämt unterhaltsam.

  • Unter Elchen. Die Düsseldorfer Lesebühne

    18:30 Uhr

    Zentralbibliothek

    Bertha-von-Suttner-Platz 1

    40227 Düsseldorf

    Eintritt frei

     

    Texte – Lieder – Wortspektakel! Die Düsseldorfer Lesebühne Unter Elchen feiert Premiere. Das humorvolle Stammautoren-Trio, bestehend aus dem Oberhausener Klavierkabarettisten Matthias Reuter, dem Viersener Heimatdichter Markim Pause und dem Mönchengladbacher Bühnenpoeten Marco Jonas Jahn, wird im 2-Monats-Rhythmus den Lesesaal der Zentralbibliothek mit Geschichten, Gedichten und Musik füllen. Dazu gibt es eine Portion Unberechenbarkeit und wechselnde Gäste.Zur Premiere bekommen die drei Unterstützung von der

    Essener Autorin und Slam-Poetin Sandra Da Vina, die 2014 die NRW-Landesmeisterschaften im Poetry Slam gewann und zuletzt mit ihrem zweiten Buch „100 Meter Luftpolsterfolie“ solo tourte. Es wird unverschämt unterhaltsam.