zurück

18. Juli 2018

  • Dead or Alive Poetry Slam: Gnadenloser Dichterwettstreit

    20:00 Uhr

    Weltkunstzimmer, Glashalle

    Ronsdorfer Straße 77a

    VVK € 10

     

    In einer gnadenlosen Wortschlacht treten sie gegen lebendige Stars der Poetry-Slam-Szene an. Es gelten die Regeln des klas- sischen Poetry Slams: Den Performer*innen bleiben nur wenige Minuten, das Publikum von und mit ihren lyrischen Ergüssen zu überzeugen. Die Zuschauer*in- nen entscheiden in einem fulminanten Finale über Sieg und Niederlage. Was ist besser: Dead or Alive?

    Mit dem Gewinner des letzten Dead or Alive-Slams, Bernhard Schmidt-Hackenberg, mit Hanna Werth, Jakob Kielgass, Luca Swieter und weiteren Künster*innen sowie den Moderator*innen Christine Brinkmann und Helge Goldschläger.

    www.asphalt-festival.de