zurück

21. August 2018

  • Frisch gepresst: Gunnar Kaiser, Unter der Haut

    18:00 Uhr

    Lernstudio der Zentralbibliothek

    Bertha-von-Suttner-Platz 1

    40227 Düsseldorf

    Eintritt frei

     

    New York im Sommer 1969: Der Literaturstudent Jonathan Rosen macht die Bekanntschaft eines älteren Mannes, Josef Eisenstein. Durch ihn lernt der unerfahrene Junge nicht nur die Welt der Kunst, sondern auch die Macht der Verführung kennen. In den brütend heißen Straßen der Stadt machen sich die beiden auf die Suche nach willigen „Opfern“. Ihr Muster: Eisenstein, der selbst nie eine Frau berührt, lehrt seinen Schüler, dies zu tun. Sie bringen die Frauen in sein Apartment, wo Jonathan mit ihnen schläft, während Eisenstein sie beobachtet. Mit der Zeit wächst in Jonathan ein Verdacht, dass sein Mentor ein Geheimnis verbirgt. Gunnar Kaiser, geboren 1976 in Köln, arbeitet dort als Lehrer für Deutsch und Philosophie. Er betreibt den Blog Philosophisch leben und den Youtube-Kanal KaiserTV und veröffentlichte vor seinem Romandebüt Kurzgeschichten und Gedichte in Literaturzeitschriften und Anthologien.

    Moderation: Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW