zurück

5. September 2018

  • Wortwelt - im Fokus Russland - König, Krim & Kasatschok

    20:00 Uhr

    20.00 Uhr

    Zentralbibliothek Düsseldorf

    Bertha-von-Suttner-Platz 1

    40227 Düsseldorf

    Eintritt frei

     

    Mit Nikita Afanasjew & Dr. Neil Stewart

     

    In der Reihe „Wortwelt“, die das Literaturbüro gemeinsam mit der Zentralbibliothek organisiert, widmen wir uns jeweils literarisch einem Land, das unserer Ansicht nach zu wenig oder zu einseitig dargestellt wird. Unser Gast für das Thema Russland ist der Autor und Reporter Nikita Afanasjew mit seinem Buch König, Krim & Kasatschok: 1993 übersiedelt der damals zehnjährige Nikita mit seinen Eltern aus der russischen Industriemetropole Tscheljabinsk nach Deutschland. Er und sein Vater geraten immer wieder in Streit über die politische Situation in Russland. Afanasjew nimmt den Zwist zum Anlass, sich auf Spurensuche zu begeben: nach dem Russland seines Vaters und in seiner Heimatstadt. So präsentiert er ein sehr persönliches und zugleich hochaktuelles Bild von dem Land, das er als Kind verließ.

    Moderiert wird der Abend von Dr. Neil Stewart, der Slavistik, Vergleichende Literaturwissenschaft und Osteuropäische Geschichte in Bonn studierte und 2005 mit einer Arbeit über die Rezeption von Laurence Sterne in der russischen Literatur promovierte. Er war 2001 und 2002 Schach-Einzelmeister von Rheinland-Pfalz.

    In Zusammenarbeit mit der Zentralbibliothek Düsseldorf