zurück

17. März 2019

  • Zweiklang! Wort und Musik: "Wieder Kind sein, oder: Früher war bunter als jetzt" mit Konrad Beikircher

    17:00 Uhr

    Kunstpalast

    Robert-Schumann-Saal

    Ehrenhof 4-5

    40479 Düsseldorf

    35/30/23/12 € (Schüler/Studenten 25/20/15/10 €) zzgl. Servicegebühren

    Wieder Kind sein, oder: Früher war bunter als jetzt

    mit Klavierwerken von Schumann, Bartók und Larcher

     

    Wie erinnern sich Erwachsene an ihre Kindheit? Dieser Frage widmet sich Konrad Beikircher anhand von Texten, die er eigens für dieses Programm ausgewählt oder selbst geschrieben hat. In den Worten des Kabarett-Großmeisters: „Ein Duft, ein Geräusch, ein Melodiefetzen, ein Bild, ein Wort … wenn es passt, sind wir im selben Moment drei, fünf, sieben Jahre alt und wenn wir diesen Augenblick ein bisschen festhalten können, kann das Glück in uns explodieren. Oder Angst, oder Geborgenheit, oder traumverlorenes Spiel. Nur: Es ist nicht mehr so wie damals. Unser Leben seit damals wirft seine Schatten drüber, so dass die Farben verblassen und alles wieder ins Grau der Erinnerung taucht.“ Beikirchers Texte und die von Pianist Lars Vogt zusammengestellte Klaviermusik von Larcher, Schumann und Bartók holen uns in diese vergangene Welt und bringen Licht ins Grau.

     

    Konrad Beikircher Rezitation | Lars Vogt Klavier

    Veranstalter: Stiftung Museum Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal