zurück

10. April 2019

  • Gila Lustiger, Erschütterung

    19:30 Uhr

    Heine Haus Literaturhaus Düsseldorf

    Bolkerstr. 53

    40213 Düsseldorf

    Eintritt: 10,-/ 8,- €

     

    Antisemitismus ist kein neues Phänomen, er tritt jedoch wieder offener und roher zu Tage. Unter dem Eindruck der Anschläge in Paris 2015, hat die dort lebende Schriftstellerin Gila Lustiger ihre Gedanken in einem Essay festgehalten und plädiert für Vernunft und eine vehemente Verteidigung liberaler Werte.