zurück

12. September 2020

  • Pan Pan CASCANDO von Samuel Beckett

    Von 20:00 Uhr bis 20:00 Uhr

    Treffpunkt FFT Kammerspiele, Jahnstraße 3

    Sprache Englisch - gut verständlich

    Tickets und weitere Infos gibt es hier

    https://fft-duesseldorf.de/stueck/cascando/

     

    „I’m afraid to open. But I must open. So I open. – Ich fürchte mich, zu eröffnen. Aber ich muss eröffnen. Also öffne ich.“ sagt der mysteriöse „Opener“, eine Schlüsselfigur in Samuel Becketts Hörspiel Cascando. Der irische Literatur-Nobelpreisträger beschreibt seine 1961 entstandene Arbeit so: “It is an unimportant work but the best I have to offer.”

     

    Wir begleiten den Opener und die anderen Figuren – “Voice”, “Woburn” und “Music” – auf ihrer Reise in eine ungewisse Zukunft voller Zweifel und Zwänge. Das Dubliner Pan Pan Theatre schickt uns auf eine geheimnisvollen Pilgerzug durch Düsseldorf, kostümiert und mit Kopfhörern ausgestattet. Becketts Text handelt von einem Neuanfang, einem Kampf zwischen Agonie und Fortschritt. Wir zögern, aber wir gehen, langsam und gemeinsam.

     

    Pan Pan aus Dublin ist Irlands renommierteste freie Theatergruppe und bereiste mit seinem experimentellen Zugriff auf klassische Stoffe Bühnen und Festivals in Europa, den USA, Kanada, Korea, Australien, Neuseeland und China. Das FFT gehört zu den festen Partnern der Gruppe und zeigte zuletzt „The Seagull and Other Birds“ nach Anton Tschechov.

    8.9., 9.9., 11.9., 12.9., jeweils 20 Uhr