zurück

21. November 2022

  • TALES FOR TOTS

    12:30 Uhr

    International English Library

    Mecumstraße 10

    40223 Düsseldorf

    Eintritt frei


    Join Martina for our Saturday Tales for Tots!

    We're so happy to invite you to our library's children area for stories and songs in English for children aged 12-36 months accompanied by a caregiver.

    No registration necessary - just come along!

  • Abschlussvorlesung zum 1:1-Mentoring: Lesung und Gespräch mit Vera Vorneweg / Marion Poschmann & Daniel Fassbender / Horst Eckert

    19:00 Uhr

    Zentralbibliothek im KAP1 / Stadtfenster

    Konrad-Adenauer-Platz 1

    40210 Düsseldorf

    Eintritt frei

     

    Gerade am Beginn ihrer Laufbahn brauchen Schriftsteller*innen Unterstützung. Sie brauchen Ermutigung, einen souverän-kritischen Blick auf ihre Arbeit und Rat in künstlerischen und berufs-praktischen Fragen. Seit 2018 gibt es daher das Mentoring-programm „1:1" der nordrhein-westfälischen Literaturbüros in Bonn und Düsseldorf.

    In der vierten Runde dieses Projekts arbeiten seit November 2021 zwei Autor*innenduos zusammen: Marion Poschmann begleitet als Mentorin Vera Vorneweg und ihr Schreibprojekt Geländeprosa. Horst Eckert ist Mentor von Daniel Faßbender, der einen Kriminalroman mit dem Arbeitstitel Surf Noir schreibt.

    Zum Ende der einjährigen Mentoringzeit stellen die vier Autor*innen ihre Zusammenarbeit vor und die Mentees gewähren mit Lesungen Einblicke in ihre Manuskripte. Die Zuschauer*innen sind eingeladen, sich am Gespräch zu beteiligen.

    Die Veranstaltung findet auch im Stream statt. Zum Livestream auf YouTube klicken Sie bitte hier.

    „1:1" ist ein Projekt der Literaturbüros NRW in Düsseldorf und NRW Süd im Literaturhaus Bonn, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

  • Montagsprosa in der Orangerie in Benrath – Emine Sevgi Özdamar liest „Ein von Schatten begrenzter Raum“

    19:30 Uhr

    Stadtbücherei Benrath

    Urdenbacher Allee 6

    40593 Düsseldorf

    Eintritt frei

    Eine Anmeldung ist erforderlich unter: 0211 8997187 oder stbbenrath@duesseldorf.de

     

    Zum Abschluss des Jubiläumsjahres „70 Jahre Benrather Kulturkreis" dürfen der Benrather Kulturkreis und die Stadtbücherei Benrath ein ganz besonderes Highlight der Montagsprosa zum Thema Erinnerung ankündigen: Die diesjährige Georg-Büchner-Preisträgerin Emine Sevgi Özdamar ist zu Gast und stellt ihr großes Erinnerungs-Buch „Ein von Schatten begrenzter Raum" vor. Der Roman ist ein ebenso poetischer wie scharfsichtiger Blick auf Europa und gleichzeitig ein Klagegesang auf die Opfer politischer Unterdrückung. Er erzählt wortgewaltig von einem Leben zwischen Kunst, Liebe und Politik, zwischen Sprachen, Kulturen und Orten.

    Die Moderation übernimmt Dr. Karin Füllner.

    Eine Veranstaltung der Stadtbüchereien Düsseldorf, mit freundlicher Unterstützung des Kulturamt Düsseldorf und in Kooperation mit dem Benrather Kulturkreis und der Gesellschaft für Deutsch-Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf e.V.