zurück

11. Mai 2022

  • „Sweet Dreams: Rücksturz in die Achtziger” in Rath: Lesung mit Frank Goosen

    18:00 Uhr

    Stadtbücherei Rath

    Westfalenstraße 24

    40472 Düsseldorf

    Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist bis zum 5.5.2022 unter 0211 89 94151 oder stbrath@duesseldorf.de erforderlich.

     

    Die Achtziger, das Lieblingsjahrzehnt der Deutschen. Wie haben sie geklungen, ausgesehen und was haben wir erlebt, da draußen in der sogenannten Wirklichkeit, bevor es das Internet gab? Frank Goosen erzählt, die Älteren werden sagen: So ist es gewesen! Die Jüngeren: habt ihr wirklich so ausgesehen?

  • Lea Johanna Beck: Mach neu, was dich kaputt macht.

    19:00 Uhr

    Zentralbibliothek im KAP1/ Herzkammer

    Konrad-Adenauer-Platz 1

    40210 Düsseldorf

    Eintritt: frei

     

    Warum ich in die Kirche zurückkehre und das Schweigen breche. Moderierte Lesung und Gespräch und ein offenes Beratungsangebot.

    Von der katholischen Kirche wollte Johanna Beck viele Jahre nichts mehr wissen. Zu groß war dieTraumatisierung durch den Missbrauch, den sie im Rahmen der katholischen Kirche erleben musste. Als sie längst selbst Mutter ist, entscheidet sie sich, sich trotz allem wieder langsam der Kirche zuzuwenden und ihre Geschichte öffentlich zu machen. Auf einmal brechen auch immer mehr andere Frauen ihr Schweigen und sprechen über ihre Missbrauchserfahrungen in der Kirche. Dieses Buch ist daher nicht nur die Geschichte eines erschütternden Missbrauchsfalls, sondern auch die Geschichte einer befreienden Selbstermächtigung und einer Suche nach dem goldenen Kern des Evangeliums. Ein Buch, das aufrüttelt und Perspektiven für einen Neuanfang in der Kirche aufzeigt.

    Johanna Beck, geb. 1983, ist Literaturwissenschaftlerin und angehende Theologin. Als Mitglied des DBK-Betroffenenbeirats arbeitet sie seit 2021 auch beim Synodalen Weg mit und engagiert sich öffentlich für die Aufarbeitung des sexuellen und geistlichen Missbrauchs in der katholischen Kirche. Johanna Beck lebt mit ihrer Familie in Stuttgart.

    In Kooperation mit dem Katholikenrat Düsseldorf

  • Goethe und der Koran: Buchvorstellung von Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel

    20:00 Uhr

    Goethe-Museum
    Schloß Jägerhof
    Jacobistraße 2
    Eintritt frei

     

    Lesung im Goethe-Museum in Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie Düsseldorf.