zurück

3. Juni 2022

  • Düsseldorfer Literaturtage: Lyrik-Edition Rheinland 6 – von und mit Simone Scharbert

    19:00 Uhr

    Zentralbibliothek im KAP
    Konrad-Adenauer-Platz 1
    40210 Düsseldorf

    Eintritt frei

     

    Man hat sie mit guten Gründen die Königsklasse der Literatur genannt: die Lyrik. Nun sind die Zeiten der Königinnen und Könige vorbei, wir leben auch literarisch in einer Republik mit vielen verschiedenen Stimmen. Besonders hier im Rheinland leben und schreiben zahlreiche interessante Lyriker*innen. Eine Auswahl von ihnen präsentiert die Lyrik-Edition Rheinland seit 2016 mit jeweils eigenen Bänden. Die Reihe wird von der Nyland-Stiftung unterstützt und im Auftrag des Literaturbüros NRW herausgegeben.

    Band 6 gebührt der in Erftstadt lebenden freien Autorin und Dozentin Simone Scharbert. 2017 veröffentlichte sie als Stipendiatin des „Raniser Debüt“ ihren ersten Lyrikband Erzähl mir vom Atmen, in dem sie sich vor allem dem Rhythmus der Sprache und ihrer Beziehung zum Körper widmet. Ihr 2019 erschienenes Prosa-Debüt du.alice. eine anrufung, dass sich an die posthum als Ikone des frühen Feminismus gefeierte Alice James richtet, wurde mit dem Arbeitsstipendium der Kunststiftung NRW gefördert.

    Die Moderation übernimmt Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW.